IMG 4362a 600x707px 

     Für seinen unermüdlichen Einsatz und Tätigkeit als Obermeister der Innung des vogtländischen
     Musikinstrumentenbaus Markneukirchen, bedankte sich die Kreishandwerkerschaft Vogtland bei
     seinem Innungsmitglied Gitarrenbaumeister Joachim Schneider und verabschiedete ihn am
     19. Januar 2018 aus seinem langjährigen Ehrenamt.
     Zugleich überreichte Jürgen Petzold - Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Vogtland -
     die Ehrenurkunde in „GOLD“ als Zeichen des Dankes für das Engagement in all den Jahren und
     wünschte Herrn Schneider alles Gute für die Zukunft.

 

    

    (von links:

     Joachim Schneider (Innungsmitglied und ehem. Obermeister der Innung des vogtländischen Musikinstru-
     mentenbaus Markneukirchen) und Jürgen Petzold (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Vogtland

  P2090009 web             

 

Das CompetenzCentrum der Kreishandwerkrschaft Vogtland bietet ab sofort jeden ersten Montag im Monat einen Beratungstag.
In der Zeit von 9 - 12 Uhr beantwortet Herr Dietmar Schwarzenberger alle Fragen rund um das Thema Befestigungstechnik. Termine können sowohl telefonisch oder auch per E-mail vereinbart werden.

Wichtige Informationen hierzu finden hier:

Puzzle web

Alle Innungsfachbetriebe der Kreishandwerkerschaft Vogtland bedankten sich in diesem Herbst vier Wochen lang bei ihren Kunden auf besondere Art und Weise. Mit der Aktion „Danke – für Ihr Ver-trauen in unser Handwerk“ zeigten sich die Betriebe gegenüber ihrer Geschäftspartnern und Kunden erkenntlich für deren Treue und Loyalität. Die zufriedenen Handwerkskunden freuten sich über die Aufmerksamkeiten und nahmen seit Aktionsbeginn am bundesweiten Tag des Handwerks, dem 16. September, zahlreich an dem im Rahmen dieser Veranstaltung arrangierten Gewinnspiels teil.

Die Ziehung der Hauptgewinner zu dieser Aktion fand im Rahmen der 2. Ehrenamtsträgerkonfe-renz am 06.11.2017 statt.

Sowohl die Gewinner der Hauptpreise als auch der regionalen Preise wurden zur feierlichen Preis-übergabe am 12.12.2017 in die Räume der Kreishandwerkerschaft Vogtland eingeladen.

Die Kreishandwerkerschaft Vogtland sowie alle ihre Mitglieder gratulieren herzlich Frau Gabi Geigenmüller aus Bergen zum neuen Fahrrad, Frau Petra Uhlmann aus Mechelgrün zu einem Hotelwochenende in Berlin und Frau Viola Schiller aus Kobeln (bei Meißen) zu zwei Tickets für den Signal Iduna Park.

Darüber hinaus verloste die Kreishandwerkerschaft Vogtland 46 weitere „regionale Preise“ in Form von Buchgutscheinen, Vogtland-Monopoly-Spiele, Räucherfiguren der Drechslerei Kuhnert bzw. Huss, Loop-Schals und Einkaufsgutscheine für Backwaren. Diese wurden mit freundlicher Unter-stützung des Versorgungswerkes der Kreishandwerkerschaft, als auch durch die sich beteiligenden Innungen (Bauinnung Göltzschtal; Elektroinnung Auerbach-Reichenbach; Innung der Klempner, Installateure und Heizungsbauer Vogtland; Metallinnung Vogtland; Friseurinnung Vogtland; Bäckerinnung Vogtland) zur Verfügung gestellt.

Viele Handwerkskunden schätzen den hohen Standard bei der Ausführung unserer Gewerke sowie unsere Verlässlichkeit und das hohe Engagement.“ Lobende Wort äußerte ebenfalls Mario Kahl, Kreishandwerksmeister.

Unterstützung erhielten die Betriebe und die Kreishandwerkerschaft dabei von den handwerksnahen Partnern IKK classic, MEWA Textil-Management und Signal Iduna.

 PC120017 web
 

Bild von links: Karl-Heinz Feilen (Sponsorenvertreter der MEWA), Karlheinz Spörl (Regional-geschäftsführer und Sponsorenvertreter der IKKclassic), Michael Leithold (Sponsorenvertreter der Signal Iduna), Petra Uhlmann (Gewinnerin des Hotelgutscheins in Berlin), Peter Seidel (Vize-präsident der Handwerkskammer Chemnitz), Gabi Geigenmüller (Gewinnerin des Tourenrades), Jürgen Putscher (stellvert. Kreishandwerksmeister), Mario Kahl (Kreishandwerksmeister)

Vorsicht Straßenschild

 

Die Kreishandwerkerschaft Vogtland möchte wie aktuell vorliegend, vor dubiosen E-mails wie in dieser Art und Weise warnen. Oft aus dem Ausland stammend, verleitet diese elektronische Post zum Öffnen der beigefügten Links.

Trotz der Absenderangaben "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" stammen derartige Emails nicht von der Kreishandwerkerschaft. Wir möchten Sie eindringlich davor warnen die beigefügten Links zu öffnen.
Vergewissern Sie sich im Voraus, ob und von wem Sie Rechnungen über den Onlineversand erwarten. Sollten Sie sich nicht sicher sein, so kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Vogtland. Andernfalls löschen Sie diese Email vollständig - auch aus Ihrem E-mail-Papierkorb.

Email bearbeitet 
                                                                            Titelbild ZDH web                                                             

Ab 01. Januar 2018 werden die Vorschriften des reformierten Mängelgewährleistungs- und des neuen Bauvertragsrecht in Kraft treten.

Der Flyer des ZDH richtet sich primär an Handwerksbetriebe und bereitet die wesentlichen Aspekte der erfolgreichen Reform praxisgerecht auf.